Um 10.05 wurden wir über den Notruf von einem LKW Unfall in der Fröschnitz bei der Tunnelbaustelle für denSemmerinbasistunnel alarmiert. Ein Sattelzugkipper war seitlich von der Baustraße abgekommen, dabei wurden auch Hydraulikleitungen beschädigt. Dadurch mussten wir mit Ölbindemittel ein versickern im Erdreich verhindern.Um ein weiteres abrutschen zu verhindern wurde der LKW mit einem Kran und eine Bagger gesichert. Mit der Seilwinde konnte der LKW wieder auf die Baustraße geseilt werden.