10.06.2016 10:05 Uhr Über eine Sirenenalarmierung wurde unsere Wehr mit 10 Mann zu einer LKW - Bergung auf die Oebb Semmering Tunnel Baustelle " Baulos Fröschnitz" gerufen. Ein Kipper Sattelzug kippte beim entladen seiner "Fuhre" auf die Fahrerseite um. Der Fahrer wurde dabei verletzt und wurde von der Rettung erstversorgt und ins LKH transportiert. Der Sattelzug wurde mittels RLF und einen Bagger wieder aufgerichtet und vom Unfallort entfernt. Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden mittels Öl-bindemittel an einer Weiterverbreitung gehindert. Nach dem Eintreffen des Chemie Notdienstes der Landesregierung Abteilung 15 wurde das verunreinigte Erdreich 50cm Tief abgegraben.