Am 31.08.2018 um 12:45 Uhr wurde unsere Wehr zu einen Verkehrsunfall mit Eigenverletzung im Spitaler –

Tunnel, auf der S 6, StrKm 33,000, in FR Bruck an der Mur gerufen. Der Lenker verlor während eines Überholvorganges die Kontrolle über sein

KFZ. Beim Einordnen nach dem Überholvorgang kam er auf die Bordsteinkante im Tunnel und fiel auf die Seite.

Er beschädigte die Tunnelwand und Leiteinrichtungen. Der Lenker verletzte sich bei dem Unfall und wurde vom ÖRK in das LKH – Mürzzuschlag

eingeliefert. Er erlitt leichte Verletzungen. Die FFW – Steinhaus, die mit 2 Fzg und 9 Mann FFW Spital mit 8 Mann im Einsatz war barg das verunfallte Fzg und

schleppte es auf den Abstellplatz der FW ab. Der Streckendienst der ASFINAG reinigte die Unfallstelle.

Der Tunnel war für die Dauer der Unfallerhebungen, von 12:45 Uhr bis 14:00 Uhr gesperrt. Es kam zu einem Verkehrsstau, der sich aber rasch auflöste.